Wohnen Sie exklusiv
im Zentrum von Bad Kissingen

im ehemaligen Grand Hotel von Bad Kissingen, in unseren großzügigen Ferienwohnungen
und Appartements mit Blick direkt in den Kurgarten

Unsere hellen, großzügigen Ferienwohnungen und Appartements sind voll ausgestattet und  bieten Ihnen großen Komfort. Das Haus besitzt einen Aufzug.

In allen Ferienwohnungen stehen Telefone mit eigener Rufnummer, Radio, Kabelfernsehen und kostenloses W-LAN zur Verfügung. Für Wertsachen gibt es einen kleinen Tresor.

Die Wohnungen sind modern, praktisch und gemütlich eingerichtet. Hohe Sitzmöbel, Sessel, Couch und große Schränke, sowie eine gemütliche Essecke sind in jeder Wohnung vorhanden.

 Neue, äußerst bequeme Boxspring-Betten mit komfortabler Höhe ermöglichen erholsamen Schlaf und gute Erholung.

Die Badezimmer sind auf hohem Standard und funktionell eingerichtet. An den Duschen sind stabile Haltestangen angebracht. Für den Bedarfsfall gibt es Duschhocker, die absolut fest und wackelfrei in die Dusche eingehängt werden können.

Alle Küchen sind mit E-Herd, Mikrowelle, Kühlschrank (mit Gefrierfach), Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, sowie Geschirr für 4 Personen ausgestattet. Die Herde in den Ferienwohnungen 2, 3 und 4 besitzen auch Backröhren.

Sie brauchen keine Bettwäsche und keine Handtücher mitzubringen. Sie erhalten einen Wäschevorrat für 2 Wochen. Für die “kleine Wäsche” steht in der Fewo ein Trocken-Ständer und ein Bügeleisen zur Verfügung. Für die größere Wäsche können Sie die hauseigene Waschküche mit 2 Waschmaschinen und einem Trockner (Münzgeräte) benutzen.

Genießen Sie Ihren Urlaub in einer unserer komfortablen Wohnungen, direkt am Kurgarten und inmitten der Bad Kissinger Fußgängerzone.

Foto oben: Das ehemalige Grand Hotel von Bad Kissingen,
jetzt Ferienwohnungen Am Kurgarten

Erbaut von 1911 - 1913 im Auftrag von Prinzregent Luitpold, um als neues Kurhaus den stetig gewachsenen Gästezahlen gerecht zu werden, stellt der Regentenbau damals wie heute das gesellschaftliche und städtebauliche Zentrum des Kurortes Bad Kissingen dar. Das prachtvolle neobarocke Gebäude steht heute unter Denkmalschutz.

 Die Säle des Regentenbaus bieten das ganze Jahr über den eindrucksvollen Rahmen für Tagungen, Kongresse und Konferenzen mit bis zu 1.000 Teilnehmern.

Der größte Saal im Regentenbau, genannt Max-Littmann-Saal, zählt zu den besten Konzertsälen der Welt. Die hervorragende Akustik, bedingt durch seine einzigartige Architektur und die kunstvoll mit Kirschbaumholz vertäfelten Wände, wurde früher oft für hochwertige Schallplatten Aufnahmen klassischer Konzerte genutzt. Bis heute reisen Gäste aus der ganzen Welt nach Bad Kissingen, um die besondere Akustik und die Atmosmphäre des Max-Littmann-Saals bei Konzerten hochkarätiger Orchester zu genießen.

Foto oben: Blick aus den Ferienwohnungen 1, 3 und 4.